Tanzsportabzeichen in Bronze

Vor kurzem haben sich außergewöhnlich viele Jungs und einige Mädchen zu unserem Tanzkurs für Anfänger angemeldet haben ( Internatsschüler, eine externe Schülerin und ein Schüler vom Kolleg St. Sebastian).

Aus diesem motivierten Kreis haben sich 4 Mädchen und 5 Jungs dazu entschieden, am 1 Juli 2017 das DTSA (Deutsche Tanzsportabzeichen) in Bronze zu erreichen. Dazu wählten sie aus 6 verschiedenen Standard- und Lateintänzen jeweils 3 aus.

Tanzkurs1

 

 

 

 

 

 

 

 

Unsere Tanzlehrerin Dagmar Engesser vom  Tanzsportclub Dreisamta,l die uns schon jahrelang unterstützt, hat das Talent dieser tanzbegeisterten und disziplinierten Jugendlichen gleich erkannt. Über einen Zeitraum von 9 Monaten haben wir uns jeden Dienstag im Spiegelsaal unserer Sporthalle getroffen und mit viel Spaß getanzt.

Tanzkurs2

Lieblingstänze der Schüler waren Cha-Cha, Rumba, Jive, Disco-Fox und Tango.

Die Projektteilnehmer sind zu einer tollen Clique zusammengewachsen. Höhepunkt war ein tolles Wochende in der Einrichtung mit gemeinsamen Kochen, Feiern, Tanzen und der Prüfung „entgegenfiebern“.

Von Stegen bis Karlsruhe kamen die stolzen Verwandten und Freunde, um mitzufiebern. Die Prüfung wurde von einem Wertungsrichter des TTC „Rot-Weiss“ in Freiburg abgenommen.

Alle Jugendliche haben die Prüfung mit Erfolg bestanden und wünschen sich, dass es mit dem Tanzen in Richtung „silber“ weitergeht.

Auch uns hat es mit dieser besonderen Gruppe und mit Dagmar viel Spaß gemacht!

Tanzkurs3

 

Und wenn die Musik nicht ausgeht - dann tanzen sie noch weiter.

Rita Groß und Marc Zwania

(Erzieher/in)