Theaterkooperation mit dem BBZ Stegen

Stegener Schülerinnen und Schüler gründen einen Staat der Meisterdiebe

In den vergangenen Wochen haben einige unserer Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit den Künstlerinnen des Theaterkollektivs „Klub Kirschrot“ Visionen einer neuen Welt entwickelt, in der die Besitzverhältnisse schwebend sind und sich ein jeder einfach das nimmt, was er gerade braucht.

Parallel ist im Werkraum des Theater Freiburg „Die Republik der Taschendiebe“ entstanden:

eine interaktive Theaterinszenierung für gehörlose, schwerhörige und hörende Zuschauerinnen und Zuschauer ab 10 Jahren. Die Premiere am 1. April um 18h ist fast ausverkauft, doch es gibt noch weitere Möglichkeiten, die „Republik der Taschendiebe“ zu besuchen und womöglich selbst zum Langfinger zu werden.  

alles nur geklaut FOTO1

foto workshop

 

 

 

 

 

Neben Vorstellungen am Nachmittag und Abend

SA. 29. April, 18 Uhr / SO. 30. April, 16 Uhr / SO. 14. Mai, 16 Uhr, gibt es auch

spezielle Schulvorstellungen am Vormittag:
Am MO. 3. April um 11 Uhr und am MO. 15. Mai um 11 Uhr.

Kartenbestellung vor Ort, telefonisch oder per E-Mail!

Theaterkasse des Theater Freiburg
Montag-Freitag: 10-18 Uhr und Samstag 10-13 Uhr
Tel. 0761 201-2853

Fax 0761 201-2898

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Weitere Informationen: http://www.theater.freiburg.de/index/TheaterFreiburg/Monatsspielplan.html?SpId=87290