„SC macht Schule“ am BBZ Stegen

SC macht Schule 2Am Freitag, dem 18.11.2016, fanden im Rahmen des Schulprojekts „SC macht Schule“ drei Workshops am BBZ Stegen statt.

40 Schülerinnen und Schüler der 7. und 8. Klasse der Förderschule, Werkrealschule, Realschule und des Gymnasiums des BBZ Stegen nahmen an einem intensiven 90-minütigen Fußballprogramm teil. Außerdem bestand die Möglichkeit, an den zwei Workshops „Cybermobbing“ und „gesunde Ernährung“ teilzunehmen, die von zwei Referentinnen der AOK – Gesundheitskasse angeboten wurden.

„SC macht Schule“ ist ein Schulprojekt, das der SC Freiburg im Rahmen seines gesellschaftlichen Engagements unter dem Motto „SC Freiburg – mehr als Fußball“ an acht weiterführenden Schulen in Freiburg und der Region durchführt. Mit diesem Projekt möchte der Sportclub seiner gesellschaftlichen Verantwortung gegenüber jungen Menschen in der Region gerecht werden und die Begeisterung von Jugendlichen für den Fußball und Bewegung im Allgemeinen und den SC im Speziellen nutzen, um sich Themen wie Alkohol-, Drogen- und Gewaltprävention zu nähern.

Das Projekt fand große Begeisterung bei den teilnehmenden Schülerinnen und Schülern, vor allem auch, weil es schulartübergreifend durchgeführt worden ist. Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich bei den Referenten persönlich für den gelungenen Vormittag.