Schüler/innen der HS und RS waren "kiebitzen"

IMG 2619

Am Donnerstag, 25.3., war unser KIBITZ-Tag 2015. 

Kultur-Information-Bildung-Identität-Teilhabe-Zusammenleben – unter diesem Motto zogen die Schülerinnen und Schüler der Haupt- und Realschule des BBZ los, um sich mit dem Thema Hörschädigung zu beschäftigen.

Die fünften Klassen nahmen an einem Musik-Projekt teil und gewannen dabei neue Höreindrücke. Die Schüler/innen der sechsten Klassen mussten bei einer Ralley durch Freiburg die Kommunikation mit unbekannten Menschen üben.

Die älteren Klassen hatten die Gelegenheit bei verschiedenen Beratungsstellen für Hörgeschädigte zu „kibitzen“, also mal zu schnuppern. Sie waren im Haus der Hörgeschädigten, beim Sozialdienst für hörgeschädigte Menschen in der Okenstraße, bei BIBS (Berufliche Integration in Betrieb und Schule) und beim Integrationsfachdienst.

Es war für alle sehr interessant und beeindruckend! Wir danken allen Referenten, dass sie sich Zeit für uns genommen haben und alle Fragen beantwortet haben!

weitere Bilder:

IMG 2507IMG 2554IMG 2605IMG 2619IMG 2662IMG 2686IMG 2689IMG 2779IMG 2789IMG 7742