Einladung – Fachgespräch zum Bundesteilhabegesetz mit Uwe Schummer, Beauftragter für Menschen mit Behinderungen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Bundesteilhabegesetz kommt! Selbstbestimmung, Wahlfreiheit und persönliche Entfaltung sind die Leitziele für ein modernes Teilhaberecht. Jeder Mensch soll gleichberechtigte Chancen in allen gesellschaftlichen Bereichen haben. Mit einem neuen Bundesteilhabegesetz wollen wir die Eingliederungshilfe aus dem Fürsorgesystem herauslösen und die Lebenssituation von Menschen mit Behinderungen weiter verbessern.

Gemeinsam mit Ihnen möchten der behindertenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Uwe Schummer und ich Ideen und Anliegen für das Vorhaben sammeln und mit Ihnen über das geplante Gesetz diskutieren. Ich lade Sie und alle Interessierten herzlich am

Dienstag, dem 21. Oktober, 15.00-17.30 Uhr, in das Bildungs- und Beratungszentrum für Hörgeschädigte in die Erwin-Kern-Str. 1-3 nach 79252 Stegen ein.

Wir wollen die Betroffenen von Anfang an in die Reformüberlegungen einbeziehen. Nur so kann die Eingliederungshilfe zu einem modernen Teilhaberecht weiterentwickelt werden. Daher würde ich mich sehr über Ihr Interesse und Ihr Kommen freuen!

Herzliche Grüße

Ihre

Gabriele Schmidt MdB

Für den Info-Flyer bitte hier klicken.