Sensationeller 2. Platz für das BBZ beim Jenger-Cup

JengerCup13Wie jedes Jahr vor den Weihnachtsferien fand auch dieses Jahr ein Hallenturnier für Werkreal- und Sonderschulen in der Jengerschule in Ehrenkirchen statt. Eingeladen waren Schüler der Klassenstufen 8 bis 10. Unsere Schule sorgte dieses Jahr für ein Novum, indem wir erstmal zu dem Turnier, welches ursprünglich für Jungen vorgesehen war, drei Mädchen mitnahmen. Dabei handelte es sich um drei Spielerinnen des SC Freiburg, die kooperationsbedingt unsere Schule und Internat besuchen.

Gespielt wurde in zwei Vierergruppen, wobei die Gruppe des BBZ durch die Absage der Schule aus Denzlingen auf drei Mannschaften reduziert wurde.

Unser erstes Spiel gewannen wir mit 3:1 gegen die Werkrealschule Müllheim. Dabei zeigten die Jungen und Mädchen eine ballsichere Vorstellung mit gut heraus gespielten Toren.

Im zweiten Spiel ging es gegen Bad Krozingen bereits um den Gruppensieg. Das Spiel endete 2:2. Erneut waren eine leidenschaftliche Defensivarbeit und gefährliche Offensivaktionen die Garanten für den Gruppensieg.

Nachdem die Platzierungsspiele beendet waren trafen wir im Halbfinale auf die Werkrealschule Münstertal.

Nach dem frühzeitigen Rückstand zeigten die Spieler und Spielerinnen des BBZ Moral und drehten das Spiel zu einem 3:1, was den erstmaligen Finaleinzug bedeutete.

Dort wartete die spielerisch starke Mannschaft aus Heitersheim. In einem offenen Schlagabtausch erspielten sich beide Mannschaften zahlreiche Torchancen, was dazu führte, dass sich beide Torhüter auszeichnen konnten. Erneut gerieten wir in Rückstand, aber fanden schnell die Antwort zum 1:2. Nach einem groben Abwehrschnitzer fiel kurz vor Schluss das 1:3, was im Gegenzug nur noch zum 2:3 korrigiert werden konnte.

Insgesamt zeigte unsere Mannschaft eine sehr faire und ansprechende Leistung, wobei sich besonders die Mädchen des SC ins Rampenlicht spielen konnten.