Profil|Unser Profil

Aktuelle Standorte inklusiver Bildungsangebote:

Hegau-Bodense

  • Grundschule Bohlingen
  • Grundschule Winterspüren
  • Ten-Brink-Schule, Rielasingen-Worblingen

Hochrhein

 

Gemeinschaftsschule Albbruck

 

Ortenau

Grundschule Rammersweier

Bildungszentrum Ritter von Buss, Zell a.H.

August-Ruf-Bildungszentrum, Ettenheim

 

Schwarzwald-Baar

Lucian-Reich-Schule, Hüfingen

An allen Standorten gilt:

Wohnortnaher Schulbesuch von Kindern und Jugendlichen mit einer Hörschädigung innerhalb inklusiver Bildungsangebote oder innerhalb Kooperativer Organisationsformen in Grund- und weiterführenden Schulen vor Ort in der Region

Bildungsplan der allgemeinen Schule als Grundlage

Teamteaching: eine Sonderpädagogin/ein Sonderpädagoge und eine Pädagogin/ein Pädagoge der allgemeinen Schule unterrichten gemeinsam

Schülerinnen und Schüler mit einer Hörschädigung als Gruppe in einer Klasse in der allgemeinen Schule

Gemeinsames Lernen von Schülerinnen und Schülern mit unterschiedlichem Hörstatus unter besonderer Berücksichtigung der individuellen Potenziale und Begabungen

Optimierte Raumakustik in den Klassenräumen der allgemeinen Schule

Kontakt mit gleichaltrigen hörenden Kindern und Jugendlichen

Enge Anbindung an das BBZ Stegen für den fachlichen Austausch im Kontext Hörschädigung